25.11.2021

Neue Covid-Regeln

Liebe Wassersportler,

Auch wenn nicht mehr sehr viel Betrieb am Wasser ist, gilt es die Covid-Regeln einzuhalten

BREITENSSPORT

  • Betreten der Boothallen zum Entnehmen und Rückbringen der Boote ist erlaubt
  • Das Rudergerät ist zu desinfizieren (insbesonders die Rudergriffe)
  • Rudern und Paddeln ist zur körperlichen Ertüchtigung (so wie Laufen, Rad fahren etc.) erlaubt, da kein körperlicher Kontakt
  • Mannschaftsrudern ist für Personen aus gleichem Haushalt, zuzüglich einer Person aus dem persönlichem Umfeld, erlaubt

  Zu den Bootsklassen :

  • Einer     -              erlaubt
  • Zweier -              entweder aus einem Haushalt oder mit einer haushaltsfernen Person
  • Dreier   -              2 Haushaltsmitglieder  plus einem Haushaltsfernen
  • Vierer   -              nur mit drei Haushaltsmitglieder und einem Haushaltsfernen

Das Hauptbootshaus Rodlstraße ist - ausgenommen die Bootshallen- bis auf Weiters gesperrt.

Für den RENNSPORT gilt weiterhin die 3G-Regel.
Die Trainer sind verpflichtet die regelmäßige Testung jener SportlerInnen zu überprüfen, die nicht geimpft oder genesen sind.

Covid-Fälle, egal ob Breiten- oder Rennsport, sind unverzüglich den Sektionsobleuten und an mich zu melden.

Alles Gute wünscht

Christian Fuchshuber

 

corona g6ba7d6b80 640
Auch interessant